✅ WEB- und WordPress-Nachrichten, Themen, Plugins. Hier teilen wir Tipps und beste Website-Lösungen.

So erstellen Sie eine Rezept-Website mit WordPress

95

Kochen Sie gerne?

Haben Sie Ihre Lieblingsgerichte sorgfältig perfektioniert?

Sie haben sich bereits entschieden, Maßnahmen auf Ihrer Rezept-Website zu ergreifen, also lassen Sie mich Ihnen beim nächsten Schritt helfen: dem Aufbau Ihrer Website!

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie erwarten, dass Ihre Website ein Nebenjob oder ein Vollzeitjob ist, aber hier sind die besten Gründe, unabhängig von Ihren Zielen Ihre eigene Rezept-Website zu erstellen.

Warum Sie eine Website erstellen sollten

Der größte Vorteil?

Sie erhalten die volle Kontrolle über Ihre Website.

Sie sehen, soziale Plattformen wie Instagram kontrollieren tatsächlich Ihre Follower. Sie legen die Parameter dafür fest, wie Sie mit Ihrem Publikum kommunizieren können, und wenn Sie mehr Instagram-Follower gewinnen, helfen Sie ihnen, ihr Geschäft genauso aufzubauen wie Ihr eigenes.

Mit deiner eigenen Website kannst du jeden Aspekt des Designs kontrollieren und genau entscheiden, wie du mit deinen Fans kommunizieren möchtest.

Die Sache ist die, Instagram hat ein eingebautes Publikum und es ist anfangs schwer, Traffic auf deine Seite zu bekommen. Es gibt jedoch eine Sache, die die meisten neuen Webmaster nicht erkennen.

Websites neigen dazu, ihren Traffic lange zu halten, wenn sie einmal etabliert sind, und können Jahr für Jahr konstant wachsen.

Mit anderen Worten, es kann viel Zeit und Arbeit in Anspruch nehmen, Ihre ersten 1.000 US-Dollar mit Ihrer Website zu verdienen, aber die nächsten 1.000 US-Dollar werden so viel einfacher sein.

Mit etwas Ellbogenfett im Voraus können Sie eine wirklich großartige Anlage für Ihre finanzielle Zukunft aufbauen.

Hier ein kleiner Vorgeschmack

Es juckt wahrscheinlich Sie, einen Blick auf die Site zu werfen, die ich Ihnen beim Erstellen helfe, deshalb hier eine kleine Vorschau.

So erstellen Sie eine Rezept-Website mit WordPress

Dies ist das Neptun WordPress-Theme

Die Farben, Schriftarten und Layouts sind alle vollständig anpassbar. Wenn Sie sehen möchten, was Sie noch mit dieser Vorlage tun können, klicken Sie hier, um Neptun zu erkunden.

Ich bin sicher, Neptun anzusehen ist sehr aufregend, aber lass dich nicht zu sehr ablenken! Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie eine Website mit WordPress mit dem Neptune-Theme (oder einem anderen Thema, das Sie mögen) erstellen können.

Eine Sache noch!

Lassen Sie mich etwas klarstellen, bevor wir weitermachen…

Einige Leute, die diesen Leitfaden lesen, werden einen Food-Blog erstellen wollen, der ihre persönliche Marke fördert. Andere möchten eine Rezeptplattform-Site erstellen, auf der andere Hobbyköche Rezepte einreichen, favorisieren und wie Allrecipes teilen können.

Die Tools, die ich hier empfehlen werde, werden Ihnen all dies ermöglichen. Sie haben die Freiheit, Ihren Food-Blog zu einer vollwertigen Rezeptverzeichnis-Site zu erweitern, wenn Sie möchten.

Wie erstelle ich eine Rezeptseite

Es gibt fünf allgemeine Schritte, um Ihre eigene Rezept-Website zu erstellen.

  1. Wählen Sie einen Domainnamen aus
  2. Holen Sie sich einen Webhost
  3. WordPress installieren
  4. Wähle ein WordPress-Theme
  5. Passen Sie Ihre Website an

Ich werde Sie durch jeden dieser Schritte führen, damit Sie die besten Tools und Strategien auswählen, um die Website Ihrer Träume zu erstellen.

Holen Sie sich einen fantastischen Domainnamen

Sie sind wahrscheinlich mit Domainnamen vertraut.

Ein Domainname ist einfach die Adresse, die Sie in Ihren Browser eingeben, um eine Site zu besuchen. Der Domainname dieser Website lautet competethemes.com.

Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass es unglaublich schwierig ist, verfügbare Domainnamen zu finden. Dies ist einer der Gründe, warum im letzten Jahr Hunderte von generischen Top-Level-Domains hinzugefügt wurden.

Sie können beispielsweise Domains erhalten, die auf .academy oder .blog statt auf .com enden.

Wenn das alles ein bisschen verwirrend ist, machen Sie sich keine Sorgen, ich habe eine vollständige Anleitung, um einen großartigen Domainnamen zu finden, dem Sie folgen können.

So erstellen Sie eine Rezept-Website mit WordPress

Dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, eine Domain zu finden, die Sie für nur 10-15 US-Dollar lieben, damit Sie vermeiden können, einem Domain-Besetzer Tausende von Dollar zu zahlen.

Holen Sie sich Hosting

Websites bestehen aus Dateien.

Die Dateien, aus denen Ihre Website besteht, werden auf einem Server gespeichert. Wenn jemand Ihre Site besucht, sendet der Server die Dateien über das Internet an seinen Computer (oder sein mobiles Gerät) und dann rendert sein Browser die Site.

Keine Sorge, Sie müssen keinen Server kaufen!

Nur die größten Technologieunternehmen der Welt kaufen und verwalten ihre eigenen Server. Die meisten Unternehmen und Blogs mieten einfach Speicherplatz auf dem Server eines anderen, damit deren Website geladen wird, wenn die Leute sie besuchen. Dies wird als „Hosting” bezeichnet.

Um eine funktionierende Website online zu stellen, benötigen Sie einen Host.

Welchen Gastgeber sollten Sie wählen?

Hosting wird Ihre größte Ausgabe sein, aber es führt kein Weg daran vorbei. Sie brauchen Platz auf dem Server von jemandem.

Die gute Nachricht ist, dass Hosting ein äußerst umkämpfter Markt ist, daher gibt es erschwingliche Optionen.

Für einen neuen Food-Blog oder eine Rezept-Site empfehle ich die Verwendung von Bluehost.

So erstellen Sie eine Rezept-Website mit WordPress

Es gibt sie schon lange und ich habe sie verwendet, um 2010 meine erste WordPress-Site zu erstellen. Sie können Ihren ersten Domainnamen auch kostenlos registrieren, wenn Sie sich bei ihnen anmelden.

Sie können sich über diesen Link für 2,95 USD/Monat anstelle des üblichen Preises von 3,95 USD/Monat anmelden: Klicken Sie hier, um den Rabatt zu erhalten.

Vollständige Offenlegung, ich verwende Bluehost nicht mehr, da ich alle meine Websites (einschließlich dieser) auf WP Engine verschoben habe. WP Engine ist großartig, aber die Preise beginnen bei 35 $ / Monat und ich bezahle heutzutage viel mehr. Wenn ich gerade erst mit einer brandneuen Website anfangen würde, würde ich Bluehost wieder verwenden und deshalb empfehle ich sie hier.

WordPress installieren

Die Installation von WordPress klingt technisch.

Es ist nicht.

Die meisten Hosts enthalten ein automatisches Installationsprogramm, sodass Sie nur ein kurzes Formular mit einigen Informationen wie dem Namen Ihrer Site und Ihrem Passwort ausfüllen müssen, um sich anzumelden.

Bluehost geht noch einen Schritt weiter und erstellt automatisch eine WordPress-Site für Sie, wenn Sie Ihr Konto zum ersten Mal erstellen. Mit anderen Worten, Sie können die Installation vollständig umgehen.

Warum WordPress verwenden?

Für etwas so Einfaches wie einen Food-Blog könnten Sie versucht sein, eine andere Plattform wie Squarespace auszuprobieren. WordPress ist aus einigen Gründen besser, aber hier ist der wichtigste Punkt.

WordPress kann viel mehr als andere Site-Builder. Mit dem Neptun-Design können Sie beispielsweise einen durchsuchbaren Rezeptindex erstellen, formatierte Nährwertinformationen für jedes Rezept hinzufügen, Benutzerbewertungen einschließen und vieles mehr.

Sie können diese Dinge einfach nicht auf einer anderen Plattform tun. Das heißt, ohne Entwickler zu bezahlen, um eine benutzerdefinierte Site für Sie zu erstellen, die 30x so viel kostet wie das, was ich hier teile (und sie würden wahrscheinlich auch WordPress verwenden!!).

Werfen Sie einen Blick auf den kostenlosen Videokurs in meinem WordPress-Site-Tutorial, wenn Sie weitere Anleitungen benötigen.

Installieren Sie ein WordPress-Theme

Ein WordPress-Theme ist im Grunde eine Vorlage, die das Design Ihrer Website ändert.

In diesem Fall wird das von Ihnen ausgewählte Thema auch eine Menge Funktionen hinzufügen, die Ihnen beim Erstellen einer erstaunlichen Rezept-Website helfen.

Wie bereits erwähnt, ist das Neptun-Theme meine Top-Empfehlung für Ihre Website.

Warum Neptun verwenden?

Das Neptun- Thema hat eine verrückte Menge an praktischen Funktionen und anpassbaren Themenoptionen enthalten.

Es gibt fünf verschiedene Rezept-Layouts, aber hier ist ein erweiterter Blick auf das Rezept-Layout „linkes Bild”.

So erstellen Sie eine Rezept-Website mit WordPress

Es hat so viele coole Elemente wie die Nährwertangaben, die Zutaten und ein tolles Design für die Schritte. Und es gibt noch viel mehr Funktionen.

Sie können zu jedem Rezept Videos hinzufügen, einen vollständig durchsuchbaren Rezeptindex erstellen, Besuchern erlauben, Bewertungen zu veröffentlichen, und Besucher können sich sogar registrieren und ihre eigenen Rezepte einreichen.

Wenn es um Marketing geht, unterstützt Neptune Rich Snippets, was bedeutet, dass die Nutzerbewertungen in den Google-Suchergebnissen angezeigt werden. Dies ist äußerst wichtig für Rezeptseiten.

Ich kratze immer noch an der Oberfläche. Sie können hier klicken, um zu sehen, wozu Neptun sonst noch in der Lage ist.

Alternative WordPress-Themes

Obwohl ich Neptun großartig finde, ist es nicht das einzige WordPress-Rezept-Theme, das es wert ist, für Ihre Website in Betracht gezogen zu werden.

Sehen Sie sich diese Sammlung der Top-Rezeptthemen an, um weitere großartige Optionen zu erhalten.

So erstellen Sie eine Rezept-Website mit WordPress

So passen Sie Ihre Website an

Wenn Ihre WordPress-Site online ist und ein neues Theme installiert ist, sind Sie mit der anfänglichen Einrichtung fast fertig.

Die Installation eines neuen Themes dauert nur eine Minute. Sie können diesem Installations-Tutorial folgen, um Ihr Theme auf Ihrer Site zu aktivieren.

Sie werden feststellen, dass Ihre Website zunächst ziemlich leer ist. Oftmals kann es schwierig sein, genau zu lernen, wie Ihr Theme funktioniert, ohne dass Sie Inhalte zum Testen haben. Neptun und die meisten Themen, die ich in der anderen Sammlung empfohlen habe, haben eine Demo-Datendatei, die Sie importieren können. Befolgen Sie diese Anleitung zum Importieren von Demo-Inhalten und Sie sind in kürzester Zeit fertig.

Als Nächstes sollten Sie einige grundlegende Schritte zur Anpassung der Website ausführen, um Ihre Website für die Welt vorzubereiten.

Schließlich können Sie Ihre Website mit den Anpassungstools Ihres Themes brandmarken. Die enthaltenen Tools hängen nun davon ab, welches Design Sie auswählen, aber hier ist ein Blick auf die Dokumentation für Neptune. Das muss man nicht alles lesen! Die meisten Funktionen sind für sich genommen intuitiv genug, aber es ist schön zu wissen, dass Sie bei Bedarf Hilfe finden können.

Starten Sie Ihre Rezeptseite

Es spielt keine Rolle, ob Sie noch nie eine Website erstellt haben.

Es gibt mehr Tools als je zuvor, um eine Site zu erstellen, und Sie müssen nicht einmal eine einzige Codezeile schreiben.

Besser noch, es gibt einige hervorragende Tools zum Erstellen von Websites, mit denen Sie einen einfachen Food-Blog oder ein komplexes und funktionsreiches Rezeptverzeichnis erstellen können.

Um die Schritte ein letztes Mal zusammenzufassen:

  1. Wählen Sie einen Domainnamen
  2. Anmeldung zum Hosting (Bluehost )
  3. WordPress installieren
  4. Holen Sie sich ein WordPress-Theme (Neptun )
  5. Passen Sie Ihre WP-Site an

Ich hoffe, dieses Tutorial hat Ihnen die Augen für alle Möglichkeiten geöffnet, die Ihnen zur Verfügung stehen!

Wenn Sie Fragen zum Erstellen einer Rezept-Website haben, hinterlassen Sie bitte unten Ihre Kommentare.

Aufnahmequelle: www.competethemes.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen