...
✅ WEB- und WordPress-Nachrichten, Themen, Plugins. Hier teilen wir Tipps und beste Website-Lösungen.

So ändern Sie den WordPress-Benutzernamen

5

Eines der ersten Dinge, die Sie auf Ihrer neuen, glänzenden WordPress-Site erstellen werden, ist Ihr Login-Benutzername. Natürlich müssen Sie an dieser Stelle auch Ihr Passwort wählen. Aber wenn die Zeit vergeht und Ihre Website immer beliebter wird, müssen Sie sie möglicherweise wechseln. Das Ändern eines Passworts in WordPress und die Wahl des starken Passworts ist entscheidend, um Ihre Website vor allen Arten von virtuellen Bedrohungen zu schützen. Falls Sie Ihre Website zusätzlich sichern möchten, benötigen Sie auch einen sichereren Benutzernamen. Mit anderen Worten, wenn Sie sich zunächst für die Standard-Admin-Auswahl entschieden haben, könnte Ihr Name das perfekte Ziel für Hacker sein, da er normalerweise sehr leicht zu erraten ist. Außerdem möchten Sie vielleicht irgendwann die WordPress-Benutzerrollen organisierenauf Ihrer Website anders. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise bestimmten Benutzern bestimmte Rollen zuweisen und Ihr WordPress-Administratorkonto an einen anderen Benutzer übergeben. Durch die Änderung Ihres Benutzernamens stellen Sie sicher, dass Ihre Website nicht nur sicherer, sondern auch konsistenter ist, wenn es um das Branding und den gesamten Inhalt geht. Leider erlaubt WordPress es Ihnen standardmäßig nicht, Ihren Benutzernamen zu ändern. Dies bedeutet nicht, dass Sie es nicht einfach in nur wenigen einfachen Schritten tun können. In diesem Artikel erklären wir, wie Sie den WordPress-Benutzernamen manuell, mit einem Plugin und über Ihren phpMyAdmin ändern. Es gibt drei einfache Möglichkeiten, dies zu tun, und wir werden Sie durch jede davon führen:

Aufnahmequelle: wpklik.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen