...
✅ WEB- und WordPress-Nachrichten, Themen, Plugins. Hier teilen wir Tipps und beste Website-Lösungen.

So erstellen Sie ein virtuelles WooCommerce-Produkt

79

Sehen wir uns nun die virtuellen Produktoptionen genauer an, mit denen Sie Ihr Produkt weiter einstellen können.

Denken Sie daran, dass bestimmte variable Produkttypen unterschiedliche Optionen haben können. Dies liegt daran, dass jede Variation eine separate Eingabe von Informationen erfordert. Wenn Sie diesen Produkttyp verwenden möchten, vergessen Sie nicht, einen Blick auf unseren Artikel zu werfen, in dem wir variable Produkte im Detail analysiert haben.

Nachfolgend sehen Sie die gängigsten Optionen, die Sie für die variable Produktanpassung berücksichtigen sollten.

Produktpreis

Die Festlegung des Produktpreises ist einer der wichtigsten Schritte. Sie können zwischen dem regulären Preis wählen oder den Verkaufspreis festlegen. Die zweite Option wird auf der Produktseite markiert, sodass die Leute sofort Informationen darüber erhalten, welches Produkt zum Verkauf steht. Sie können auch die Option Zeitplan verwenden, wenn Sie Rabatte für ein bestimmtes Datum oder einen bestimmten Zeitraum planen möchten.

Einzigartige SKU

Die Stock Keeping Unit (SKU) ist ein alphanumerischer Code, der dem Inventar zugewiesen wird und es Einzelhändlern ermöglicht, ihren Bestand zu verfolgen. Bei virtuellen Produkten werden SKUs jedoch verwendet, um den Verkauf eines immateriellen Gutes oder einer Dienstleistung zu erfassen. Sie werden beim Importieren der Bestellung automatisch als „Erfüllt” markiert.

Bestand verwalten

Jetzt ist es an der Zeit, Produktbestände zu verwalten. Wählen Sie die Option Lagerverwaltung auf Produktebene aktivieren, wenn Sie die Anzahl der Artikel im Lager vordefinieren möchten (dies gilt sowohl für physische als auch für virtuelle Produkte). Dadurch werden Bestellungen für nicht mehr verfügbare Produkte verhindert.

Abgesehen davon können Sie Nachbestellungen zulassen, wenn Sie es Personen ermöglichen möchten, ein Produkt zu bestellen, das vorübergehend nicht verfügbar ist, aber bald wieder auf Lager sein wird. Sie können auch die Option Niedriger Lagerbestand verwenden, wenn Sie benachrichtigt werden möchten, wenn das Produkt auf der Website des Herstellers zur Nachbestellung verfügbar ist.

Schließlich gibt es die Option Enable this, um nur einen dieser Artikel in einer einzigen Bestellung kaufen zu können, was für virtuelle Produkte möglicherweise der wichtigste ist. Mit dieser Option können Sie die Käufe auf ein Produkt pro Käufer beschränken. Wenn Sie ein Mitgliedschaftspaket verkaufen, ist dies sehr logisch, da eine Person eine Mitgliedschaft kaufen kann.

Verwandte Produkte

Das Erstellen von WooCommerce-bezogenen Produkten kann Ihren Umsatz steigern, also vergessen Sie nicht, diese Option auszuprobieren. Wenn Ihre Kunden zwischen verschiedenen verwandten Produkten wählen können, ist es wahrscheinlicher, dass sie einen Kauf tätigen. Diese Optionen finden Sie auf der Registerkarte „Verknüpftes Produkt”. Wenn es um den virtuellen Produkttyp geht, können Sie Upsells oder Cross-Sells einrichten.

Hinzufügen von Attributen zu virtuellen Produkten

Vergessen Sie natürlich nicht, WooCommerce-Produktattribute hinzuzufügen, da sie das Einkaufserlebnis wirklich verbessern können. Wenn Kunden mehr über die Besonderheiten eines Produkts wissen – Farbe, Abmessungen, Material usw. – können sie leichter entscheiden, welche Option ihren Anforderungen am besten entspricht.

Erstellen Sie eine Kaufnotiz für Produktkunden

Ob Sie die Produktbewertung aktivieren oder deaktivieren möchten, gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und wählen Sie die gewünschte Option. Manchmal können Benutzerbewertungen den Umsatz steigern und den Ruf Ihres Shops stärken. Sie können jedoch auch negative Gerüchte über Ihre Produkte verbreiten.

Aufnahmequelle: wpklik.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen