...
✅ WEB- und WordPress-Nachrichten, Themen, Plugins. Hier teilen wir Tipps und beste Website-Lösungen.

Was ist eine Fußzeile und wie fügt man sie in WordPress hinzu?

6

Diejenigen, die Erfahrung mit dem Erstellen von WordPress-Websites haben, wissen, dass es einige Regeln für die Organisation von Inhalt und Struktur gibt, die fast ein Standard sind. Ganz gleich, welche Art von Website Sie erstellen möchten, es gibt einige Elemente, die Sie unbedingt einbeziehen oder in Betracht ziehen sollten, um den Besuchern das beste Online-Erlebnis zu bieten. Dabei spielen WordPress Footer, Header und eine Sidebar eine entscheidende Rolle. Da diese Website-Elemente Wunder für Ihre Online-Präsentation bewirken können, nehmen Sie sich Zeit und wählen Sie die Informationen, die Sie hier platzieren möchten, mit Bedacht aus. Stellen Sie sicher, dass es relevant, nützlich und auf den Punkt gebracht ist. Die gute Nachricht ist, dass Sie mit ein paar einfachen Schritten ganz einfach eine WordPress-Seitenleiste erstellen und Ihre Kopf- und Fußzeile wie ein Profi organisieren können.

Was ist eine Fußzeile?

Jede Website hat ihre Ober- und Unterseite. Nachdem wir uns den Header der Website angesehen, über die Homepage gescrollt und deren Inhalt durchgesehen haben, lesen wir schließlich die Informationen in der Fußzeile. Grundsätzlich ist die WordPress -Fußzeile Teil der Website, die sich am Ende jeder Seite befindet. Der Hauptzweck dieses Abschnitts ist informativ. Hier finden Nutzer zusätzliche Informationen oder Navigationshilfen. Dieser Teil der Website ist gut sichtbar, erhält aber gleichzeitig oft die geringste Aufmerksamkeit bei der Website-Gestaltung. Einige Leute glauben, dass Website-Besucher heutzutage nicht mehr bis zum Ende der Website-Seite scrollen und nicht einmal die Fußzeile bemerken. Aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Da die Leute immer mehr Zeit damit verbringen, durch ihren Facebook- oder Instagram-Feed zu scrollen, werden sie wahrscheinlich auch das Ende der Website erreichen. Vor allem, wenn Sie hochwertigen, interessanten Content anbieten. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihre WordPress-Fußzeile übertreiben sollten. Eine Fußzeile, die Benutzer mit Inhalten überfüttert, ist nur eine schlechte Benutzererfahrung. Also, halte es sauber.

Was gehört zu einer benutzerfreundlichen WordPress-Fußzeile?

Da der Footer ein Ort ist, an dem Website-Besucher häufig nach Informationen suchen, ist seine Struktur für den Gesamteindruck der Website sehr wichtig. Aber welche Elemente sollten Sie einbeziehen? Gibt es etwas, das Sie unbedingt überspringen sollten? Hier sind einige Dinge, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie sie in Ihre WordPress-Fußzeile aufnehmen.

1 Kontaktinformationen

Viele Ihrer Website-Besucher werden direkt nach dem Besuch Ihrer Website nach Ihren Kontaktinformationen suchen. Deshalb ist es wichtig, es an einem vertrauten Ort aufzubewahren. Die Fußzeile ist ein perfekter Ort, um Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Adresse hinzuzufügen. Wenn Sie Ihre Kontaktinformationen an einen anderen Ort verschieben, verlieren die Leute möglicherweise das Interesse und verlassen Ihre Website sehr schnell.

Was ist eine Fußzeile und wie fügt man sie in WordPress hinzu?

2 Interaktive Karte

In Kombination mit Ihren Kontaktinformationen hilft die interaktive Karte Benutzern, Ihren Standort sofort zu sehen, ohne dass Sie weiter danach suchen müssen.

3 Grundlegende Geschäftsinformationen

Wer Ihre Website zum ersten Mal besucht, möchte wissen , wer Sie sind und worum es bei Ihrem Unternehmen oder Ihrer Marke geht. Machen Sie es also leicht zu finden. Denken Sie darüber nach, die folgenden Seiten zu Ihrer Fußzeile hinzuzufügen: Über uns, Lernen Sie unser Team kennen, Datenschutzrichtlinie oder Nutzungsbedingungen.

Da das Logo eine wichtige Rolle im Branding Ihres Unternehmens spielt, sollten Sie es auf jeden Fall auf Ihrer Website sichtbar machen. Das Hinzufügen eines Logos auf Ihrer WordPress-Seite hat zahlreiche Vorteile – es stärkt Ihre Glaubwürdigkeit und schafft eine feste Verbindung mit Ihrer Marke. Fügen Sie es in die Kopfzeile, Fußzeile oder den Seitenbereich Ihrer Website ein.

Was ist eine Fußzeile und wie fügt man sie in WordPress hinzu?

5 Site-Navigationslinks

Das Hinzufügen von Site-Navigationslinks zu Ihrer Website-Fußzeile kann Besuchern helfen, die benötigten Informationen einfacher zu finden. Mit anderen Worten, dies vereinfacht die Navigation. Hier können Sie auch die beliebten Beiträge, die neuesten Produkte oder bestimmte, wichtige Produktkategorien hervorheben.

6 Soziale Symbole oder Widgets

Es ist keine Überraschung, dass soziale Medien einen starken Einfluss auf die Sichtbarkeit und das Branding eines Unternehmens haben. Aus diesem Grund kann es nur ein großes Plus sein , Social-Media-Symbole in der WordPress-Fußzeile zu haben. Mit ihnen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Website-Besucher zu Followern zu machen. Dies sollten Sie jedoch bedenken. Wenn Sie sie zum Header hinzufügen, könnten Ihre Website-Besucher nach dem Folgen des Links in den sozialen Medien bleiben und vergessen, zurückzukommen. Deshalb ist die bessere Lösung ihre Position im Footer der Website.

Eine weitere großartige Option ist das Hinzufügen von Social Media Widgets. Das Instagram-Feed-Plugin ist das beste Beispiel. Es wird nicht nur die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sondern auch auf Ihrer Website fantastisch aussehen.

Was ist eine Fußzeile und wie fügt man sie in WordPress hinzu?

7 Ihr Auftrag

Ihre Geschäftsmission ist eine kurze Nachricht, die Ihre Geschäftsphilosophie zusammenfasst. Es kann perfekt zu Ihrem Logo passen, also könnten Sie sie vielleicht zusammen platzieren.

Was ist eine Fußzeile und wie fügt man sie in WordPress hinzu?

8 Aufruf zum Handeln

Der CTA-Button hat viele Vorteile. Es teilt den Besuchern genau mit, welche Aktion sie ausführen sollen, und gibt eine kurze Eingabe dazu. Von der Schaltfläche „Jetzt kaufen” bis hin zu einem Abonnement einer E-Mail-Liste oder Newslettern. Es kann entweder Teil der Fußzeile sein oder direkt darüber positioniert werden.

Was ist eine Fußzeile und wie fügt man sie in WordPress hinzu?

9 Auszeichnungen, Zertifikate und Verbandsmitgliedschaften

Die WordPress-Fußzeile ist ein großartiger Ort, um Ihre Glaubwürdigkeit und Ihren Ruf hervorzuheben. Hier können Sie Auszeichnungen, Urkunden und Verbandsmitgliedschaften hinzufügen. So wissen die Leute sofort, wie vertrauenswürdig Ihr Unternehmen ist.

Testimonials sind eine zuverlässige Möglichkeit, die persönlichen Erfahrungen und Eindrücke Ihrer Benutzer über Ihr Geschäft und Unternehmen zu teilen. Daher ist es immer eine gute Idee, sie auch in Ihre Fußzeile aufzunehmen.

Noch ein paar Dinge, die Sie beachten sollten

Eine gut organisierte Fußzeile, gefüllt mit den relevanten Informationen, ist ein großes Plus für jede Website. Es ist meistens in Spalten strukturiert, die aus den zugehörigen Links bestehen. Geben Sie oben in jedem Abschnitt einen Titel ein. Dies verbessert nicht nur die Benutzererfahrung, sondern erleichtert auch die Navigation auf der Website.

Fügen Sie nicht zu viele Informationen in die Fußzeile ein. Wählen Sie einfach die wichtigsten Informationen aus und halten Sie es einfach. Und vergessen Sie nicht, es für Mobilgeräte zu optimieren.

So erstellen Sie eine WordPress-Fußzeile

Sie haben also entschieden, welche Informationen Sie in Ihre Fußzeile einfügen möchten, und es ist an der Zeit, sie zu erstellen. Zuerst müssen Sie zu Appearance gehen und auf Widgets klicken.

Was ist eine Fußzeile und wie fügt man sie in WordPress hinzu?

Hier finden Sie alle Widgets, die für Ihr Thema verfügbar sind. Außerdem können Sie hier die Anzahl der Felder für Ihre Fußzeile überprüfen.

Was ist eine Fußzeile und wie fügt man sie in WordPress hinzu?

Ein weiterer Ort, an dem Sie Widgets in der WordPress-Fußzeile hinzufügen können, ist das Feld „Anpassen”. Gehen Sie zu Darstellung und wählen Sie Anpassen.

Was ist eine Fußzeile und wie fügt man sie in WordPress hinzu?

Hier sehen Sie die Änderungen in Echtzeit. Außerdem sind hier Ihre Fußzeilenfelder sichtbar.

Was ist eine Fußzeile und wie fügt man sie in WordPress hinzu?

Wie Sie sehen, sind zum Hinzufügen von Widgets zu Ihrer Fußzeile nur wenige Klicks erforderlich. In jedem Thema gibt es eine bestimmte Anzahl von standardmäßigen, vordefinierten Widgets. Premium-Designs werden normalerweise mit einer großen Auswahl an Widgets geliefert, aus denen Sie auswählen können. Darüber hinaus konnten viele Plugins nicht nur auf der Website-Seite, sondern auch im Footer verwendet werden. Nachdem Sie diese Art von Plugins installiert haben, können Sie in den Widget-Optionen zusätzliche Felder sehen, die Sie verwalten können.

Fassen wir zusammen!

Obwohl die Fußzeile am Ende jeder Website platziert wird, ist sie für die Besucher der Website sehr wichtig. Hier finden sie die grundlegenden Informationen über Ihr Unternehmen, Ihr Unternehmen und Ihre Werte. Außerdem ist es der erste Ort, an dem sie nach Ihren Kontaktinformationen oder Social-Media-Kanälen suchen. Halten Sie es einfach, gut organisiert und informativ. Übertreiben Sie es nicht. Und behalten Sie immer die Bedürfnisse Ihrer Website-Besucher im Auge.

Aufnahmequelle: wpklik.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen