...
✅ WEB- und WordPress-Nachrichten, Themen, Plugins. Hier teilen wir Tipps und beste Website-Lösungen.

10 Arten von Webseiten, die jede Website haben sollte

4

Das Starten einer neuen Website von Grund auf kann ein wenig einschüchternd wirken, insbesondere wenn es sich um Ihre erste Website handelt. Daher können sich WordPress-Themes mit vorgefertigten Innenseiten als große Hilfe erweisen, da sie Ihnen nicht nur fertige Layouts liefern, sondern Sie auch an die Seiten erinnern, die jede Website haben muss.

Statische Seiten geben Ihrer Website Struktur. Sie werden nicht unter neuen Beiträgen begraben und prägen das Image Ihrer Website oder Ihres Blogs. Sie haben vielleicht großartige Inhalte, aber wenn Ihre Website nicht alle Seiten hat, die sie haben muss, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Publikum/Ihre Kunden Sie leicht nicht ernst nehmen.

In diesem Artikel gehen wir alle Arten von Webseiten durch, die eine Website haben muss, um ihre optimale Leistung zu gewährleisten :

10 Arten von Webseiten, die jede Website haben sollte

Obwohl nicht jeder Besucher über die Homepage auf Ihre Website kommt, müssen Sie eine „Haustür” zu Ihrer Website haben. Die Homepage ist immer noch der häufigste erste Kontaktpunkt zwischen Ihren Besuchern und Ihnen, also stellen Sie sicher, dass sie das Richtige vermittelt Botschaft.

Diese Seite sollte Ihren Besuchern in etwa acht Sekunden das Wesentliche Ihrer Website erklären, da dies die typische Zeit ist, die ein Besucher benötigt, um zu entscheiden, ob er auf Ihrer Website bleibt oder nicht. Zögern Sie nicht, die schönsten Bilder und die überzeugendste Kopie auf dieser Seite zu verwenden, da dies Ihre einzige Chance sein kann, Ihren Fall zu vertreten.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle attraktiven Inhalte, Vorteile und Vorteile Ihres Blogs/Ihrer Website einbeziehen und hervorheben. Stellen Sie sicher, dass eine Menüregisterkarte sichtbar und leicht zugänglich ist. Überprüfen Sie, ob der Stil und Ton dieser Seite mit Ihrer gesamten Inhaltsstrategie und Ihrem Design übereinstimmen.

Betrachten Sie diese Seite als den ersten Handschlag – verpassen Sie nicht die Chance, einen großartigen ersten Eindruck zu hinterlassen, nutzen Sie die besten Tipps und Tricks, um Ihre Homepage unvergesslich zu machen.

10 Arten von Webseiten, die jede Website haben sollte

Dies ist die Seite, auf der Sie Ihr großes Warum erzählen können:

  • Warum haben Sie diesen Blog/diese Website/diesen Laden gestartet?
  • Wer steht hinter der Idee
  • Was ist der Zweck Ihres Blogs / Ihrer Website / Ihres Geschäfts?
  • Was macht Sie, Ihre Inhalte, Ihre Dienstleistungen oder Ihre Produkte besonders?

Wenn Sie auf den „Über uns”-Seiten des Unternehmens stöbern, werden Sie feststellen, dass bestimmte Aussagen wie „Kunden stehen an erster Stelle” oder „Wir bieten nur Top-Qualität” usw. ständig wiederholt werden. Dies sind die generischen Phrasen, die Sie um jeden Preis vermeiden sollten, so verführerisch sie auch für Sie irgendwann klingen mögen.

Dies ist die Seite, die Ihnen helfen kann, Glaubwürdigkeit und Vertrauen aufzubauen, also nutzen Sie sie mit Bedacht. Eine vertrauensvolle Beziehung zu den Verbrauchern ist die Essenz für den Erfolg jeder Art von Website. Versuchen Sie, so ehrlich und professionell wie möglich zu sein, die Leute fühlen, wenn jemand es vortäuscht, und Sie werden nicht in der Lage sein, ihre Aufmerksamkeit zu behalten, es sei denn, Sie sind echt. Erzählen Sie die Geschichte von Ihnen/Ihrem Unternehmen, zögern Sie nicht, Ihre Persönlichkeit zu zeigen.

Das Einfügen eines Bildes von Ihnen/Ihrem Team ist sehr empfehlenswert, da die Beziehung zum Publikum dadurch etwas persönlicher wird.

Eine gut gestaltete „Über mich/uns”-Seite kann auch Ihrer SEO helfen – bestreuen Sie sie sorgfältig mit Ihrem Schlüsselwort und genießen Sie die Ergebnisse.

Produkt- und Serviceseite

Wenn Sie ein Online-Geschäft betreiben oder Dienstleistungen/Produkte jeglicher Art anbieten, ist eine Produkt- und Dienstleistungen-Seite ein Muss für Sie.

Dies ist die Seite, die detailliert auf Ihr Angebot eingeht. Auf dieser Seite möchten Sie, dass Ihre Besucher denken – „hier ist die Lösung für meine Probleme” oder „das ist genau das, was ich brauche”. Es ist also zu Ihrem Vorteil, die von Ihnen angebotenen Typen und/oder Dienstleistungen so spezifisch und präzise wie möglich zu beschreiben. Sie können natürlich nicht jedes Produkt im Detail auf einer Seite beschreiben, dann bräuchten Sie für jedes Produkt eine eigene Seite, und das können Sie auch, aber der Sinn der Produkt- und Serviceseite ist es, Ihre Besucher darüber zu informieren Sie haben die Lösung für ihr Problem oder eine Antwort auf ihre Bedürfnisse.

Wenn Sie sich entscheiden, jedem Produkt oder jeder Dienstleistung eine eigene Seite zu geben, scheuen Sie sich nicht, auf dieser Seite alles zu erzählen, was Sie für notwendig halten. Je mehr Informationen und Daten Sie bereitstellen, desto besser werden Ihre Konversionsraten sein. Es gibt viele Möglichkeiten , Ihre Produktseiten effektiver zu gestalten. Sie müssen nur ein wenig nachforschen, um zu wissen, was genau in Ihrem Fall am besten funktioniert.

Unabhängig davon, ob Sie eine Website für berufliche oder private Zwecke betreiben, die Blog-Seite ist eine großartige Gelegenheit, eine ehrliche Beziehung zu Ihren Besuchern/Verbrauchern aufzubauen.

Für Unternehmenswebsites ist ein Blog eine großartige Möglichkeit, die Kommunikation mit den Kunden persönlicher zu gestalten, Updates und Neuigkeiten zu Produkten/Dienstleistungen und Unternehmen im Allgemeinen auszutauschen und Ihre Marke durch das Teilen relevanter Inhalte und interessanter Geschichten aufzubauen.

Die Auswirkungen, die ein qualitativ hochwertiger Blog auf Ihre SEO haben kann, sind immens. Google indiziert Ihre Blog-Seiten genau wie alle anderen Inhalte auf Ihrer Website und mit grundlegenden SEO-Kenntnissen und einem guten SEO-Tool können Sie Wunder für Ihr Unternehmen bewirken, indem Sie einfach intelligent bloggen.

Ein Blog ist auch eine Chance, sich als Autorität in der Nische zu etablieren, die Sie abdecken. Und sobald Sie das Vertrauen Ihrer Zielgruppe gewonnen haben, wird es viel einfacher sein, alle anderen Ziele zu erreichen, die Sie mit Ihrer Website verbunden haben.

10 Arten von Webseiten, die jede Website haben sollte

Auch wenn Sie nur einen persönlichen Blog betreiben, gibt es viele Gründe, warum Sie eine Kontaktseite einrichten müssen. Sie mögen für jemanden interessant erscheinen, ein Vorstellungsgespräch mit Ihnen zu führen, Ihre Website kann ein guter Ort für ein Unternehmen sein, um für sein Geschäft zu werben, jemand möchte Ihnen vielleicht einen Job anbieten … Der Punkt ist, dass Sie es für verschiedene Menschen möglich machen müssen um Sie einfach zu kontaktieren. Manche Leute bevorzugen den Kontakt per E-Mail, andere nutzen gerne das Telefon – es liegt an Ihnen, zu entscheiden, welche Art von Kontakt zu Ihnen passt, abhängig von der Art der Website, die Sie betreiben.

Die Kontaktseite sollte Informationen über Ihre bevorzugte Kontaktmethode enthalten, Social-Media-Links sind ebenfalls eine gute Idee, und wenn Sie ein Unternehmen führen, möchten Sie vielleicht die physische Adresse Ihres Büros teilen.

Abhängig von der Art der Website, die Sie betreiben, benötigen Sie unterschiedliche rechtliche Seiten. Die Seite Datenschutzrichtlinie zum Beispiel ist obligatorisch, unabhängig von der Art der Website, die Sie betreiben. Die Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist nicht obligatorisch, aber sehr nützlich. Möglicherweise möchten Sie einige Regeln für die Kommentare auf Ihrer Website festlegen, daher benötigen Sie eine Kommentarrichtlinie. Haftungsausschlüsse aller Art sollten auch auf Ihren rechtlichen Seiten ihren Platz finden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Arten von rechtlichen Seiten erkunden, die eine Website benötigt, um auswählen zu können, welche Sie auf Ihrer Website benötigen. Im Allgemeinen besteht ihr Hauptzweck darin, Sie und Ihre Besucher vor unerwünschten Komplikationen, Missverständnissen und ähnlichen Problemen zu schützen. Es gibt eine große Vielfalt anTools, mit denen Sie Datenschutzrichtlinien und andere Seiten dieser Art schnell und einfach erstellen können, ohne dass Sie einen Fachmann beauftragen müssen.

Wenn Ihnen häufig die gleichen Fragen gestellt werden oder Sie viele typische Fragen zu den Inhalten erwarten, die Sie auf Ihrer Website teilen, ist eine FAQ-Seite ein absolutes Muss. Auch wenn Sie überhaupt keine Fragen erwarten, können Sie diese Webseite als Gelegenheit nutzen, gezielte Informationen über das Produkt/die Dienstleistung oder andere Arten von Inhalten auf Ihrer Website zu teilen, auf die Sie die Aufmerksamkeit der Besucher lenken möchten.

Falls es viele Fragen gibt, die Sie auf dieser Seite beantworten möchten, können Sie die Seite in Abschnitte unterteilen und die Fragen auf die bequemste Weise kategorisieren. Zu viele Fragen sollten Sie nie beunruhigen, es sei denn, Sie haben keine ausreichend gute Antwort.

Die FAQ-Seite ist eine großartige Gelegenheit, Ihre Besucher über Ihr Blog/Ihre Website/Ihr Unternehmen zu informieren. Als Blogger möchten Sie vielleicht einige persönliche Daten auf dieser Seite teilen, als Unternehmen möchten Sie vielleicht klären, warum Ihre Preise günstiger sind als die Ihrer Mitbewerber, als Nachrichtenportal möchten Sie vielleicht erklären, warum Sie nicht abdecken bestimmte Themen usw. Achte nur darauf, auf dieser Seite einen lockeren, aber professionellen und überzeugenden Ton zu verwenden, denn eine freundliche Stimme kann viel für deine Marke tun.

Um sicherzustellen, dass die FAQ-Seite attraktiv aussieht und alle notwendigen Elemente enthält, ist es eine gute Idee, ein FAQ-Plugin zu verwenden, mit dem Sie diese Art von Seite schnell und einfach einrichten können.

Portfolio oder Galerie

Visuelles Geschichtenerzählen ist eine sehr wirkungsvolle Möglichkeit, jemanden davon zu überzeugen, auf Ihrer Website zu bleiben und irgendwann Ihre Produkte/Dienstleistungen zu kaufen. Bilder sagen viel mehr als Worte, und das gilt besonders, wenn Sie Dienstleistungen wie Webdesign, Grafikdesign oder Fotografie anbieten. Copywriting und ähnliches. Wenn Sie Ihr Portfolio an Werken teilen, erfahren Sie mehr über Sie, als es Worte könnten. Vielleicht möchten Sie auf dieser Seite auch ein Video über sich selbst einfügen. Um sicherzustellen, dass diese Webseite genauso gut aussieht wie Ihre Werke, sollten Sie ein WordPress-Galerie-Plugin verwenden .

Fehler kann man nicht planen und man will sie sicher nicht, aber Fakt ist, dass sie passieren werden, aber wenn man gut vorbereitet ist, kann man ihre Auswirkungen leicht abmildern. Wenn es um Websites aller Art geht, sind defekte Links und fehlende Seiten die am wenigsten wünschenswerten Dinge sowohl für Sie als auch für Ihre Benutzer. Während Sie nicht jeden Server- und WordPress-Fehler verhindern können, können Sie verhindern, dass Ihre Benutzer Ihre Website im Falle eines solchen Fehlers verlassen, indem Sie eine gut gestaltete 404-Seite mit nützlichen Links haben. Diese Seite kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Kreativität zu demonstrieren, und ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Sie aus unvermeidlichen Fehlern Nutzen ziehen können. Reibungslose Animationen, nützliche Informationen, praktische Vorschläge und ähnliche Inhalte, verpackt in einer guten Kopie, sind sehr effektiv bei der Reduzierung Ihrer Absprungraten und eine großartige Möglichkeit, Ihren Benutzern zu zeigen, dass Sie alles abgedeckt haben.

Eventspezifische oder Demnächst verfügbare Seite

Diese Art von Webseite kann sehr ansprechend und effektiv sein, um das Interesse Ihrer Zielgruppe aufrechtzuerhalten. Es muss nicht einmal ein besonderes physisches Ereignis geben, um eine Ereignisseite auf Ihrer Website zu haben. Sie können diese Seite verwenden, um ein neues Video, eine Sonderaktion oder eine andere Aktivität anzukündigen, die in absehbarer Zeit stattfinden wird. Wenn Sie Ihr Publikum auf verlockende Weise über Ihre Pläne informieren, kann dies eine großartige Möglichkeit sein, ihre Neugier zu wecken und sie dazu zu bringen, hin und wieder für mehr zurückzukommen.

Dies ist auch die Seite, auf der Sie alle Informationen zu echten Ereignissen, sofern vorhanden, die neuesten Nachrichten zu Ihrer Website und ähnliches teilen. Stellen Sie einfach sicher, dass alles, was Sie hier teilen, für Ihre Benutzer genauso interessant und wichtig ist wie für Sie.

Die Seiten, die wir in diesem Artikel aufgelistet haben, sind für buchstäblich jede Art von Website nützlich, die Sie möglicherweise haben. Falls Sie vorhaben, eine Website als Online-Nebenbeschäftigung einzurichten, machen Sie sich mit allen rechtlichen Seiten vertraut, die auf Ihrer Website vorhanden sein müssen, um sich vor möglichen unerwünschten rechtlichen Konsequenzen zu schützen. Diese zehn Seiten, die wir hier beschrieben haben, bieten eine grundlegende Struktur für Ihre Website und sind ein großartiger Ausgangspunkt. Sobald Sie alle eingerichtet und bereit sind, können Sie sich ganz darauf konzentrieren, erstaunliche Inhalte zu erstellen.

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin die Webseiten zu erkunden, die typisch für die Art von Website sind, die Sie einrichten möchten. Beachten Sie, dass juristische Seiten immer besondere Aufmerksamkeit erfordern – Datenschutzrichtlinien und Haftungsausschlüsse sind von großer Bedeutung und können eine Menge Kopfschmerzen vermeiden, wenn Sie sie richtig eingerichtet und angezeigt haben.

Aufnahmequelle: wpklik.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen